Innovatives schranken- und ticketloses Parken für Mitarbeiter, in Parken aktuell 3-2019

Neues Parkhaus am Klinikum Kirchheim u. Teck

Im Auftrag der Betreibergesellschaft HIB Parkraum Nürtingen erstellte Parkhausspezialist HIB Huber Integral Bau das mehrstöckige Mitarbeiter-Parkhaus mit integrierter Notarztwache am Kirchheimer Standort der medius KLINIKEN. Die Inbetriebnahme erfolgte Ende Juli 2019.

Schluss mit der Parkplatznot!

Durch den Umzug der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie von Nürtingen nach Kirchheim hatte sich die Stellplatzsituation der Mitarbeiter am Standort Kirchheim deutlich verschärft. Die Klinik befindet sich am Rande eines Wohngebietes, so dass auch Anwohner hiervon betroffen waren. Eine sinnvolle Lösung bot daher der Abriss vorhandener Altbauten und anschließende Überbauung des ehemaligen Mitarbeiterparkplatzes.

Mit dem neuen, modernen Parkhaus entspannt sich die Parkplatzsituation auf dem gesamten Klinikgelände, das über mehrere Stellplatzbereiche für Besucher, Patienten und Angestellte verfügt, deutlich. Auch optisch fand durch den funktionellen Neubau eine Aufwertung des Parkierungsbereichs statt, dessen Fläche optimal ausgenutzt werden konnte.

Der Leistungsumfang des Bauwerks umfasste neben der Ausführungsplanung die vollständige Bauabwicklung inklusive des Innenausbaus der 133 m² großen Notarztstation des Deutschen Roten Kreuzes. Die Räumlichkeiten bieten Platz für ein Einsatzfahrzeug, einen Aufenthaltsraum mit Küche, zwei Schlafzimmern, WCs, Dusche sowie einen Lagerraum. Alle Räume sind technisch auf dem neuesten Stand. Vorteilhaft für Noteinsätze ist die günstige Verkehrsanbindung von der Eugenstraße in Richtung Stuttgarter Straße.

Auf einer Grundfläche von circa 1500 m² entstanden hier sechs Halbgeschosse in Stahlverbundbauweise mit insgesamt 166 Stellplätzen. Das helle, freundliche Treppenhaus mit Glasfassade ermöglicht den Zugang zu allen Parkebenen. Zwei Rolltore bieten die Möglichkeit das Parkhaus in den Nachtstunden abzuschließen. Die schrankenlose, ticketlose und nahtlose Parkierungstechnologie von Autopay Deutschland gewährleistet komfortables und unkompliziertes Parken. Besonders attraktiv ist die Möglichkeit der bargeldlosen Abrechnung.

Individueller Fassadenmix

In Richtung der benachbarten Wohnbebauung wählte man eine begrünte Schallschutzfassade, um die Anwohner von Geräuschen des Parkverkehrs abzuschirmen und die Optik aufzuwerten. Drei Seiten des Parkhauses sind mit einer attraktiven Flexbrick-Fassade ausgestattet. Große Rahmenelemente setzen dabei moderne Akzente. Die Farben adaptieren die Logofarben der medius KLINIKEN. Gleiches gilt für die Markierungsfarbe der Richtungspfeile und Farbteppiche der Stellplätze.

Die schrankenlose Ein- und Ausfahrt wurde direkt gegenüber der Zufahrt zu weiteren direkt vor dem Klinikum befindlichen Stellplätzen angeordnet. Sie fallen durch eine Rahmenkonstruktion auf in der die vorhandenen Rolltore integriert sind. Der Zugang zum Parkhaus ist mit einer Tür, die aus gleichem Materialgefertigt wurde, geschützt.

Innovatives schranken- und ticketloses Parken für Mitarbeiter, in Parken aktuell 3-2019 als PDF herunterladen